Heike Neidhardt, Mittelstraße 13, 35415 Pohlheim, Tel: 06004 916 610, Mobil: 0151 283 209 05, Email: Bildhauerei-Bali@email.de

Logo baukasten neu
Service

Befestigungen:

Die Anbringung der Steine an der Wand ist recht einfach. Der Stein wird von mir rückseitig an zwei Punkten vorgebohrt. Dübel, Schrauben und eine Schablone für die Bohrlöcher werden mitgeliefert. Sind Dübel und Schrauben fest in der Wand angebracht, wird der Stein nur aufgeschoben.

Gedenk- und Grabsteine für Tiere können mit Hilfe von armierten Eisen direkt am Boden verankert werden. Die Steine erhalten zwei Bohrungen an der Unterseite. Die Eisen werden an Hand einer Schablone in die Erde getrieben. Der Stein kann dann aufgesetzt werden. Eisen und Schablone werden mitgeliefert.

Falls gewünscht, beauftrage ich selbstverständlich eine Firma in Ihrer Nähe, die Dübel oder Eisen befestigen.

Tierbestattung:

Nach dem Tierkörperbeseitigungsgesetz dürfen nach der Ausnahmeverordnung kleinere Tiere wie Vögel, Katzen und Hunde auf dem eigenen Grundstück begraben werden. Ausnahme im Wasserschutzgebiet oder zu nah an öffentlichen Plätzen.
Grundsätzlich muss aber bei der jeweiligen Gemeinde eine Genehmigung beantragt werden, da unterschiedliche Satzungen vorliegen. Um es Ihnen in einer eh schon schweren Zeit etwas leichter zu machen, kümmere ich mich um die Genehmigung soweit es mir möglich ist.

Falls Sie Ihr Tier lieber kremieren und/oder auf einem Tierfriedhof bestatten möchten, bin ich Ihnen gerne bei der Suche nach einer geeigneten Stätte in Ihrer Nähe behilflich.
Mittlerweile besteht auch die Möglichkeit ein Pferd „vollständig“ kremieren zu lassen. Gerne stelle ich den Kontakt für Sie her.

Fotos:

Von Ihnen mir zugesandte Originalfotos, sende ich Ihnen selbstverständlich zurück.